Aktuelles

Artikel

„Mit Jesus das Leben gewinnen“ – Jahresanfangsgottesdienst der Adventisten auf Hope TV

„Mit Jesus das Leben gewinnen“ – Jahresanfangsgottesdienst der Adventisten auf Hope TV

Ankündigungsplakat zum Jahresanfangsgottesdienst 2022.

© Freikirche der STA in Deutschland

13. Januar 2022 | Alsbach-Hähnlein | APD | Kategorie: APD

Am kommenden Samstag, dem 15. Januar, um 10:30 Uhr wird der Jahresanfangsgottesdienst der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten auf Hope TV ausgestrahlt und auch in vielen adventistischen Kirchengemeinden mitverfolgt. Die Predigt zum Jahresmotto („Wer zu mir kommt, den werde ich nicht hinausstoßen“, Jesus im Johannesevangelium 6,37) mit dem Thema „Mit Jesus das Leben gewinnen“ hält Pastor Johannes Naether, Vizepräsident der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland.

Einige Aussagen aus der Predigt

„Jesus ist König. Aber nicht so wie die Leute denken. Nicht einer, der weltliche Macht hat oder dass er auf die Weltwirtschaft Einfluss nehmen könnte. Aber einer, der dem Herzen und dem Verstand Orientierung und der Seele Kraft gibt“, so formuliert es Johannes Naether in der Predigt. Und im Hinblick auf das Jahresmotto: „Es gibt nur wenige Dinge, die so demütigend sind wie die Erfahrung, abgelehnt und zurückgewiesen zu werden: ‚Du bist unerwünscht, du passt nicht zu uns.‘ Die Verletzungen, die dadurch entstehen, schmerzen und sitzen tief. Wir reden von Jesus, der sagt, dass er niemanden hinausstoßen will, der zu ihm kommt. Das ist Balsam für jede Seele, ausnahmslos für Jeden! Aber, können wir uns das überhaupt vorstellen? Kann man so bedingungslos reden und handeln? … Es geht um Begegnung und Annahme – das ist ein innerer Prozess, ein Weg, auf dem uns Gott begleitet und an uns wirkt – da verändert und erweitert sich mein Denken.“

Kindermoment und virtuelle Rundreise

Der Gottesdienst wird auch einen „Kindermoment“ enthalten, präsentiert von Katrin Grieco und Team. Außerdem wird Werner Dullinger, Präsident der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland, die Zuschauer auf eine virtuelle Rundreise durch einige Adventgemeinden mitnehmen und Projekte vorstellen, die das Jahresmotto in die Tat umsetzen wollen.

Der Gottesdienst wurde bereits in der Kapelle der Theologischen Hochschule Friedensau aufgezeichnet. Die Liedbegleitung hat ein Musikteam unter der Leitung von Sebastian Kuhle (Leiter des dortigen Hochschulinstituts für Kirchenmusik) übernommen.

Der Gottesdienst kann über unterschiedliche Medien angesehen werden:

Fernsehen: Hope TV (über Satellit und Vodafone-Kabel empfangbar)
Web: www.hopetv.de/live
YouTube (Hope TV Bibel): www.youtube.com/hopetvbibel/live
YouTube (Hope TV Gebärdensprache): www.youtube.com/channel/UCvjyl9-vis6c__aaNMUXORQ/live
Facebook: www.facebook.com/hopetvdeutsch/live/

Zurück

UNSER GLAUBE

Die Glaubensüberzeugungen der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten sind dazu angelegt, das ganze Leben zu durchdringen. Die heiligen Schriften der Bibel zeichnen ein überzeugendes Porträt von Gott.
Jeder ist eingeladen, den EINEN zu entdecken, zu erleben und kennen zu lernen, der nichts anderes, als uns heilen will.

Mehr herausfinden