Aktuelles

Artikel

Adventistische La Sierra University führend in Diversität

Adventistische La Sierra University führend in Diversität

Nach einer Zeit der Corona-bedingten Umstellung auf Online-Betrieb gibt es an der La Sierra University wieder Präsenzunterricht.

© Foto: La Sierra University

13. Oktober 2021 | Riverside/Kalifornien (USA) | APD | Kategorie: APD

Die adventistische La Sierra University (Riverside/Kalifornien) erhielt zum vierten Mal den ersten Platz für ihren Einsatz für Diversität auf dem Campus. In dem am 21. September 2021 vom Wall Street Journal (WSJ) und Times Higher Education (THE) veröffentlichten Hochschulführern wurde verschiedene Aspekte der Vielfalt der Hochschule bewertet.

Dabei wurden unter anderem die Bereiche der ethnischen Vielfalt unter den Lehrkräften und Studenten und der Anteil internationaler Studenten und Anzahl der Studenten bewertet. Auch in den Hochschulführern des Wall Street Journal/Times Higher Education für die Jahre 2017, 2018 und 2021 belegte die La Sierra University den ersten Platz für ihr vielfältiges Umfeld, und in den dazwischenliegenden Jahren landete sie in derselben Kategorie auf dem zweiten Platz. Die Führer werden jeweils im Herbst für das folgende Jahr veröffentlicht.

Vielfalt erleichtert die Förderung von Neugier, Kreativität und kritischem Denken

„Wir freuen uns sehr, dass wir erneut eine nationale Anerkennung … erhalten haben…Eine Vielfalt an Hintergründen und Erfahrungen unter unseren Studenten, unserem Lehrkörper und unserem Campus als Ganzes ermöglicht es uns viel besser, kritisches Denken zu fördern, ... breite Neugier und Kreativität zu fördern und unseren Studierenden zu helfen, ein tiefes Einfühlungsvermögen für andere zu entwickeln, deren Ansichten sich von ihren eigenen unterscheiden könnten“, sagte Joy Fehr, Präsidentin der La Sierra University.

Demographische Zusammensetzung

Der Hochschulführer des Wall Street Journal gibt die demografische Zusammensetzung der Studenten von La Sierra mit 48 Prozent Hispanoamerikanern, 17 Prozent Asiaten, 12 Prozent Weißen und 7 Prozent Schwarzen an, wobei etwa 50 Prozent der Studenten Stipendien erhalten. Der Campus von La Sierra wurde am 16. März 2020 auf Online-Betrieb umgestellt, um den Corona-Vorgaben der Regierung gerecht zu werden und wurde im Herbst wieder für den Präsenzunterricht geöffnet. Der Unterricht in La Sierra für das Herbstquartal 2021-22 begann am 27. September.

Zurück

UNSER GLAUBE

Die Glaubensüberzeugungen der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten sind dazu angelegt, das ganze Leben zu durchdringen. Die heiligen Schriften der Bibel zeichnen ein überzeugendes Porträt von Gott.
Jeder ist eingeladen, den EINEN zu entdecken, zu erleben und kennen zu lernen, der nichts anderes, als uns heilen will.

Mehr herausfinden